Skip to main content

Brennpaste für Fondue – so geht´s

Das schönste Fondueset und die leckersten Zutaten nützen nichts, wenn im Rechaud kein Feuer brennt. Deshalb sollten Sie am besten immer einen Vorrat an Brennpaste daheim haben. So kann ein geselliger Fondueabend auch ganz spontan stattfinden.

Wo kann man Brennpaste kaufen?

Kaufen können Sie die Brennpaste überall dort, wo es Fonduegeschirr und -zubehör gibt: In Haushaltswarenläden, Baumärkten, im Gastro-Bedarf und natürlich in Online-Shops. Vor allem in der Winterzeit führen auch viele Supermärkte und Discounter Brennpasten.

Brennpaste anzünden

Die Brennpaste ist in kleinen Alubehältern erhältlich, welche normalerweise genau ins Rechaud passen. Entfernen Sie vor dem Einsetzen den Aludeckel und legen Sie den Rechaud-Deckel darüber. Dieser hat ein großes Loch in der Mitte, durch welches die Brennpaste angezündet wird. Die vielen kleinen Löcher, die darum verteilt sind, sorgen dafür, dass Sie die Wärme regulieren können.

Wie macht man Brennpaste aus?

Zum Rechaud gehört außerdem ein geschlossener Deckel. Mit diesem ersticken Sie die Flamme und löschen somit das Feuer der Brennpaste am Ende der Mahlzeit.

Brennpaste oder Brennspiritus

Jeder Fondueliebhaber hat seine eigenen Vorlieben. Das betrifft auch das Anzünden. Ob Brennpaste oder Brennspiritus, diese Entscheidung können wir Ihnen nicht abnehmen. Der Trend geht aber immer mehr hin zur Brennpaste: Die Anwendung ist sehr bequem, die Paste verbrennt sauber und zudem zieht kein unangenehmer Geruch durchs Haus. Da normalerweise Spiritus heißer wird als Brennpaste, kommt es oft zu Verfärbungen des Topfes, was besonders bei Edelstahl störend wirkt. Bitte beachten Sie unbedingt die Angaben der Hersteller, denn nicht jedes Rechaud eignet sich für Spiritus und umgekehrt.

Brennpaste selber machen

Brennpaste kann man durchaus auch selber machen. Ob sich das allerdings lohnt, sei dahingestellt. Die Beschaffung der Zutaten und Hilfsmittel sowie die Zubereitung selbst, sind sehr aufwendig. Zudem müssten Sie mit teilweise giftigen Chemikalien hantieren. Zwar werden Sie im Internet auch Anleitungen finden, wie Sie zum Beispiel aus Kernseife und Spiritus eine Brennpaste selber machen können, sollte dieses Experiment jedoch nicht funktionieren, würde Ihnen das den Fonduegenuss verderben. Auf der sicheren Seite sind Sie mit fertiger Brennpaste von zuverlässigen Herstellern.

Auswahl an Brennpasten

Brennpasten sind von verschiedenen Anbietern in einzelnen Portionen oder in Dosen und Flaschen zum Nachfüllen erhältlich. Für die Gastronomie wird Brennpaste auch in Kanistern angeboten. Qualität und Brenndauer sind nicht bei allen Pasten gleich. Um Fehlkäufe zu vermeiden, achten Sie, wenn Sie das erste Mal Brennpaste kaufen, darauf, dass diese für Ihr Gerät geeignet ist. Beim online Kauf sind oft Kundenbewertungen vorhanden, die Ihnen bei der Entscheidung helfen. Wenn Sie die perfekte Brennpaste für Ihre Bedürfnisse gefunden haben, heben Sie am besten die Verpackung auf oder notieren Sie sich die Marke, sodass Sie künftig bei der großen Auswahl gleich das Richtige kaufen können.

10 x Brennpaste Chafing Dish

8,65 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kela Brennpaste geruchslos 6er-Set

12,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Ähnliche Beiträge

Fondueset reinigen und pflegen – So wird’s gemacht

fondue_set_reinigen

Fonduesets können nicht nur viel Freude bereiten, sondern sind auch eine altbewährte Methode leckere Speisen für die ganze Familie zubereiten. Egal ob traditionelles Fondue mit heißem Öl, Käse- oder Schokofondue, so gut es auch schmecken mag und so viel Spaß man in einer angenehmen Fondue-Runde auch haben mag – die Reinigung danach wird für manche […]

Fondue Entstehung – Wer hat es erfunden?

fondue_wer_hat_es_erfunden

Wer hat eigentlich das Käsefondue erfunden und woher stammt das Fleischfondue? Welche Sorten gibt es außerdem noch? Die Antworten auf diese Fragen lesen Sie in diesem Beitrag. Die Geschichte des Fondues Das Käsefondue gilt als Schweizer Nationalgericht. Somit scheint schon mal geklärt zu sein, wer es erfunden hat: ein Schweizer natürlich. Zwar erheben auch die […]

Fondue mit Kindern: Prävention und Sicherheitstipps

sicherheitstipps-fondue-kinder

Während es Erwachsene lieben, gemütlich um den Fonduetopf zu sitzen und das Essen und die Unterhaltung so richtig genießen, langweilen sich Kinder schnell und finden Fondue schon deshalb gar nicht so prickelnd. Verallgemeinern lässt sich das aber nicht: Steht zum Beispiel ein Schokoladenfondue auf dem Tisch, werden auch kleine Fonduemuffel gerne die Gabel in die […]