Skip to main content

Fondueset reinigen und pflegen – So wird’s gemacht

Fonduesets können nicht nur viel Freude bereiten, sondern sind auch eine altbewährte Methode leckere Speisen für die ganze Familie zubereiten. Egal ob traditionelles Fondue mit heißem Öl, Käse- oder Schokofondue, so gut es auch schmecken mag und so viel Spaß man in einer angenehmen Fondue-Runde auch haben mag – die Reinigung danach wird für manche zur lästigen Aufgabe, der man bereits mit Argwohn entgegenblickt. Doch das muss nicht sein. Wir haben für Sie die besten Tipps zusammengetragen, wie Sie Ihr Fondueset am besten und schnellsten reinigen können, um möglichst lange Freude daran zu haben.

Klassische Fonduesets reinigen

Das klassische Fleischfondue in heißem Fett ist bei vielen besonders zur Weihnachts- und Silvesterzeit sehr beliebt. Deftig und gut soll es sein. Ebenso deftig können allerdings die Fettränder und Rückstände des Gargutes im Fonduetopf sein.

Nachdem Essen sollten Sie den Topf direkt entleeren.

Achtung: Im Gegensatz zu Schoko- und Käsefondue wird das heiße Fett ja nicht größtenteils aufgegessen und verbleibt im Topf. Seien Sie bei der Entsorgung bitte besonders vorsichtig. Achten Sie speziell auf Kinder und Haustiere, die unerwartet ihren Weg kreuzen könnten.

Anschließend mit warmen Wasser und einem stark fettlösenden Spülmittel (in der Produktbeschreibung können Sie etwaige Empfehlungen des Herstellers finden) befüllen. Lassen Sie das Fondueset über Nacht stehen und einweichen. Am nächsten Morgen sollten sich die allermeisten Rückstände mit einer Topfbürste entfernen lassen. Hartnäckige Reste entfernen Sie bitte mit der groben Seite eines Geschirrschwammes.

Um letzte fettige Beschichtungen loszuwerden empfiehlt es sich mit einem befeuchteten Mikrofasertuch zu arbeiten. Bitte verwenden Sie keine Stahlwolle. Sollte es immer noch Rückstände geben, können Sie diesen mit einer Zahnbürste und etwas Natron bzw. Backpulver zu Leibe rücken.

Käse-Fonduesets reinigen

kaese_fondue

Werbung – Affiliate Link

Ein Käse Fondueset zu reinigen kann sich als echte Herausforderung erweisen. Besonders dann, wenn der Käse auch noch ordentlich angebrannt ist. Ein guter Tipp aus der Schweiz (und die Schweizer müssen es ja schließlich wissen) ist, nicht mit Spülmittel oder heißem Wasser zu arbeiten. Stattdessen am besten den Fonduetopf über Nacht mit kaltem Wasser befüllen und einweichen lassen.

Geheimtipp: Ein wenig Zitronensaft hinzugeben – das beschleunigt den Zersetzungsprozess.

Am nächsten Tag sollte sich der Belag mit einer Topfbürste relativ widerstandslos entfernen lassen.

Ist die Verschmutzung sehr hartnäckig, so gibt es noch einen speziellen Tipp, den Omi schon kannte. Bestreuen Sie die Verkrustungen großzügig mit Backpulver. Füllen Sie danach ca. 1 cm hoch Wasser in den Topf und stellen Sie ihn auf die Herdplatte. Erhitzen Sie den Topf nun langsam und achten Sie darauf, dass nichts überläuft. Die Kruste wird sich lösen und nun besonders einfach zu entfernen sein.

Letzte Rückstände reiben Sie mit der groben Seite eines Küchenschwammes aus Ihrem Fondueset.

Schoko-Fonduesets reinigen

fondueset_schoko

Werbung – Affiliate link

Schoko Fondues, so lecker sie sind, sind bei der Reinigung eine Klasse für sich, denn hier ist der Faktor Zeit entscheidend. Um ein solches Fondueset zu reinigen, empfiehlt es sich schon während der Benutzung dezent platziert feuchte Wischtücher in der Nähe zu haben. Kleckse und andere Verschmutzungen am besten direkt abwischen, während Sie noch am Essen sind.

Bei Schoko Fondues und auch Schokobrunnen ist es wichtig, sie zu reinigen, während die Schokolade noch warm und halbwegs flüssig ist. Danach wird es unnötig schwer. Alle Teile die sie abschrauben können, sollten direkt zerlegt und mit heißem Wasser aus- und abgespült werden.

Dabei schmilzt die Schokolade und Sie sparen sich unnötiges Schrubben. Achten Sie bitte bei Ihrem Schoko-Fondueset oder Schokobrunnen darauf, ob es spülmaschinentauglich ist. Eine Vorreinigung ist aber ohnedies nötig. Bei Schokobrunnen achten Sie bitte besonders darauf, dass das Basisteil, welchen den Motor enthält, nicht mit zu viel Wasser in Berührung kommt. Wischen Sie es am besten nur mit einem feuchten Mikrofasertuch oder Schwamm ab und trocknen es danach mit Haushaltstüchern.

Sollte in ihrem Fondueset noch angebrannte Schokolade verblieben sein, so empfiehlt es sich ähnlich zu verfahren, wie bei der Reinigung eines klassischen Fonduesets. Weichen Sie den Topf über Nacht mit warmen Wasser und Spülmittel ein. Am nächsten Morgen mit einer weichen Bürste und der groben Seite eines Geschirrschwammes ausreiben.

Hilft das alles nichts, und gibt es immer noch viele Rückstände, versuchen Sie den Backpulver-Trick. Geben Sie etwas Backpulver in den Topf, füllen ihn mit ca. 1 cm Wasser auf und ab auf die Herdplatte damit. Erhitzen Sie das Gemisch langsam, achten Sie darauf, dass nichts überläuft. So wird sich auch der letzte Rest der angebrannten Schokolade lösen und anschließend mit einem Küchenschwamm entfernen lassen.

Altbewährte, allgemeine Tipps und Tricks

  • Wenn etwas anbrennt, so handeln Sie schnell. Füllen Sie das heiße Fondue in einen anderen Topf um und befüllten Sie das angebrannte Gefäß mit warmen Wasser. Lassen Sie es stehen und einwirken – so ersparen Sie sich sehr viel Schrubberei im Nachhinein.
  • Wenn gar nichts mehr geht, geht meistens immer noch Backpulver. Versuchen Sie es mit vorsichtigem Aufkochen oder bürsten Sie das Topfinnere mit einer Zahnbürste aus.
  • Achten Sie bereits bei der Anschaffung Ihres Fonduesets auf Qualität. Sparen Sie nicht an der falschen Stelle. Ein ordentliches Fondueset kann der wilden Schrubberei von angebrannten Krusten vorbeugen.
  • Versuchen Sie es zu vermeiden mit Stahlwolle zu schrubben – dabei geht die Beschichtung bzw. die Oberfläche selbst kaputt und beim nächsten Mal gibt es eine noch schlimmere Kruste. Ein paarmal mit Stahlwolle geschrubbt und Ihr Fondueset ist hinüber.
  • Auch reines Natron kann Wunder bewirken.
  • Edelstahltöpfe und Sets reinigen Sie nach einer groben Vorreinigung am besten mit einer dafür vorgesehenen Reinigungsmilch.
  • Handeln Sie bei einem Schokofondue oder Schokobrunnen möglichst schnell und entfernen Sie grobe Verunreinigungen mit einem feuchten Schwamm oder Mikrofasertuch, noch bevor die Schokolade erkaltet, um unnötiges Schrubben zu vermeiden.

Ähnliche Beiträge

Fondue Entstehung – Wer hat es erfunden?

fondue_wer_hat_es_erfunden

Wer hat eigentlich das Käsefondue erfunden und woher stammt das Fleischfondue? Welche Sorten gibt es außerdem noch? Die Antworten auf diese Fragen lesen Sie in diesem Beitrag. Die Geschichte des Fondues Das Käsefondue gilt als Schweizer Nationalgericht. Somit scheint schon mal geklärt zu sein, wer es erfunden hat: ein Schweizer natürlich. Zwar erheben auch die […]

Fondue mit Kindern: Prävention und Sicherheitstipps

sicherheitstipps-fondue-kinder

Während es Erwachsene lieben, gemütlich um den Fonduetopf zu sitzen und das Essen und die Unterhaltung so richtig genießen, langweilen sich Kinder schnell und finden Fondue schon deshalb gar nicht so prickelnd. Verallgemeinern lässt sich das aber nicht: Steht zum Beispiel ein Schokoladenfondue auf dem Tisch, werden auch kleine Fonduemuffel gerne die Gabel in die […]

Nach dem Fleischfondue – wohin mit Öl und Fett?

Fondue-Fett-Oel

Nach den Weihnachtsfeiertagen und Silvester-Feiern stellt sich für viele die Frage „Wohin mit dem Fett und dem Öl aus dem Fondue-Topf?“ Wie Sie Öl und Fett richtig entsorgen und was es zu beachten gibt, erfahren Sie in diesem Ratgeber-Tipp: Öl und Fett gehören nicht ins Abwasser Öl und Fett dürfen keinesfalls in der Toilette oder […]