Skip to main content

Stoeckli

Das Unternehmen A. & J. Stöckli AG aus dem Schweizer Kanton Glarus liefert seine Produkte in die ganze Welt. Einige der Erfindungen, wie beispielsweise der Raclette Ofen, sind aus unseren Küchen kaum noch wegzudenken. Stöckli beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter, angefangen hat jedoch alles in viel kleinerem Rahmen.

Die Geschichte der A. & J. Stöckli AG

Alfred Stöckli begann 1874 gemeinsam mit zwei Gesellen in Uznach im Kanton St. Gallen die ersten Stöckli-Artikel zu produzieren. In der Werkstatt entstanden Rechauds, Petroleumlampen, Aschenbecher sowie Pfannendeckel. Da in Netstal Wasserkraft zur Verfügung steht, verlegte er die Produktion ins Glarnerland. Bald schon machte er sich mit „Stöckli-Kupfer“ einen Namen, unter dem seine Servier- und Kochgeschirre, Luftbefeuchter sowie Raclette-Öfen und Fondue-Rechauds bekannt wurden. 1956 kam die Produktion von Kunststoffartikeln dazu und die A. & J. Stöckli AG begann mit der Herstellung von Plastikartikeln für Haus und Garten. 1985 folgte ein weiterer Produktionszweig: Seitdem werden unter der Marke Müllex Abfalltrennsysteme hergestellt. Heute blickt die A. & J. Stöckli AG, die aus der Kunststofffirma A. & J. Stöckli AG sowie der Stöckli Metall AG besteht, in eine aussichtsreiche Zukunft. Das Glarner Unternehmen ist Mitglied im Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften.

Fonduegarnituren von Stöckli

Die Fonduesets von Stöckli werden auch hohen Ansprüchen gerecht. So wird zum Beispiel das Caquelon des Stöckli Alpine Käsefondue aus feuerfester Schweizer Qualitätskeramik hergestellt, das Rechaud verfügt über eine integrierte Wärmeverteilplatte und Pastensicherheitsbrenner. In Schwarz und Silber wirkt es sehr edel und passt sich jedem Stil an. Alle Teile der Fonduegarnituren sind auch einzeln erhältlich. Neben Fonduegarnituren für alle Fonduearten bekommen Sie Töpfe, Rechauds, Fondueteller und Fonduegabeln in verschiedenen Ausführungen.

Pizzagrill und mehr

Es macht Spaß, sein Essen am Tisch zuzubereiten und niemand muss in der Küche stehen, während die Gäste sich schon angeregt unterhalten oder hungrig auf den ersten Gang warten. Neben Fondue ist feines Raclette immer willkommen. Aber überraschen Sie Ihre Gäste doch einmal mit duftenden Maroni! Stöckli stellt verschiedene Maroni-Öfen her. Und diese sind ganz schön raffiniert: Sie können darin auch Baked Potatoes zubereiten und auf der integrierten Grillplatte zum Beispiel im Handumdrehen hauchdünne Crêpes oder Tortillas zaubern. Die Gebrauchsanleitung enthält köstliche Rezepte.
Wenn Sie sich für einen Pizzagrill von Stöckli entscheiden, dann haben Sie ein Küchengerät, welches das ganze Jahr über in Betrieb ist. Diese originellen Partygeräte lassen sich so vielseitig einsetzen, dass Sie bald nicht mehr darauf verzichten möchten.
Auf der Webseite von Stöckli können Sie sich ausführlich über das gesamte Sortiment informieren. Neben Fonduegarnituren und anderen Küchengeräten, werden Sie noch viel mehr Nützliches für Ihr Zuhause entdecken.



Stöckli Aragon Fonduetopf

49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Stoeckli Atoll Fonduetopf

69,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.