Skip to main content

Rote-Bete-Meerrettich-Dip

Dieses Fondue-Rezept schmeckt garantiert!

Zutaten für 4 Portionen

  • 250 g Rote Bete
  • 1 Apfel (z.B. Elstar oder Boskop)
  • 100 g Frischkäse oder
  • 3 EL Joghurt
  • 2 EL Meerrettich
  • 1 TL Honig
  • eine Zitrone
  • eine Brise Salz und Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1Für diesen tollen Fondue Rote-Bete-Meerrettich-Dip die rote Bete für zirka 30 Minuten bis 40 Minuten in einem Topf weich kochen.

 

Schritt 2Anschließend die rote Bete abschrecken und abtropfen lassen.

 

 

3. SchrittNebenbei die Äpfel waschen, schälen, entkernen und grob schneiden.

 

 

4. SchrittDie Zitrone heiß abwaschen und halbieren.

 

 

5. SchrittNachdem die rote Bete abgekühlt ist wird die rote Bete zerkleinert.

 

 

6. SchrittDie rote Bete, Apfel und den Frischkäse bzw. Joghurt in einen MIxer geben. Anschließend die Zitrone einmischen und pürieren. Etwa für 30 Min kalt stellen, ziehen lassen und anschließend servieren.

 

Zubereitungszeit etwa 60-70 Minuten

Fleisch-Empfehlung:

Dieses faszinierende Fondue-Dip passt perfekt zu hellen Fleisch und Fisch.

Beilagen-Empfehlung:

Als Beilage eignet sich Weißbrot oder ein italienisches Landbrot.


Ähnliche Beiträge

Fondue Entstehung – Wer hat es erfunden?

Wer hat eigentlich das Käsefondue erfunden und woher stammt das Fleischfondue? Welche Sorten gibt es außerdem noch? Die Antworten auf diese Fragen lesen Sie in diesem Beitrag. Die Geschichte des Fondues Das Käsefondue gilt als Schweizer Nationalgericht. Somit scheint schon mal geklärt zu sein, wer es erfunden hat: ein Schweizer natürlich. Zwar erheben auch die […]

Fondue mit Kindern: Prävention und Sicherheitstipps

sicherheitstipps-fondue-kinder

Während es Erwachsene lieben, gemütlich um den Fonduetopf zu sitzen und das Essen und die Unterhaltung so richtig genießen, langweilen sich Kinder schnell und finden Fondue schon deshalb gar nicht so prickelnd. Verallgemeinern lässt sich das aber nicht: Steht zum Beispiel ein Schokoladenfondue auf dem Tisch, werden auch kleine Fonduemuffel gerne die Gabel in die […]

Nach dem Fleischfondue – wohin mit Öl und Fett?

Fondue-Fett-Oel

Nach den Weihnachtsfeiertagen und Silvester-Feiern stellt sich für viele die Frage „Wohin mit dem Fett und dem Öl aus dem Fondue-Topf?“ Wie Sie Öl und Fett richtig entsorgen und was es zu beachten gibt, erfahren Sie in diesem Ratgeber-Tipp: Öl und Fett gehören nicht ins Abwasser Öl und Fett dürfen keinesfalls in der Toilette oder […]